Where Business meets Forest
Kosmopolitin trifft auf bodenständigen Förster

Privat seit mehr als 10 Jahren ein eingespieltes Team, folgen wir nun unserer gemeinsamen Berufung:

Mit Forestilia vielen Menschen mehr Vitalität, Lebensfreude und Gelassenheit schenken!

Carmen Wehl

Inhaberin und Seminarleiterin

Meine Ausbildung zur dreisprachigen Europakorrespondentin, gefolgt von 25 Jahren internationaler Berufserfahrung in der Management-Assistenz machen mich zur Expertin für Kommunikation, Organisation sowie Event- und Projektmanagement.

Ein mehrmonatiger beruflicher Einsatz in Hongkong sowie ein 5-jähriger Aufenthalt in New York als Executive Assistant der Geschäftsführung stärkten meine interkulturellen Kompetenzen.

Die Geburten unserer beiden Kinder haben meine Prioritäten verändert und das Familienleben rückte in den Mittelpunkt. 2011 tauschten mein Mann und ich die Rollen. Während Peter in verlängerte Elternzeit ging, versuchte ich eine 40 bis 50 Stundenwoche im Büro mit der Familie zu vereinbaren. Nach 7 Jahren hatte ich genug und stieg aus dem Hamsterrad aus.

Seither genieße ich mit meinem Mann und unseren Kindern wieder viel mehr Zeit in den nahen Alpen und in den Wäldern unserer wunderschönen Umgebung im bayerischen Oberland. Die Wurzeln meiner Naturverbundenheit liegen in meiner Kindheit auf der Schwäbischen Alb, wo ich jeden Nachmittag nach der Schule draußen mit meinen Freunden spielte, meiner Oma bei der Gartenarbeit half oder am Wochenende mit meinen Eltern und meiner Schwester durch Berg und Tal wanderte.

In den vergangenen Jahren habe ich meinen Horizont durch umfangreiche Weiterbildungen in den Bereichen Gesundheit, Entspannung, Persönlichkeitsentwicklung und Online-Marketing noch mehr erweitert. Der Schritt in die Selbstständigkeit war die logische Konsequenz. Mit Forestilia erfüllen wir uns den Traum vom selbstbestimmten Arbeiten in der freien Natur.

Als zertifizierte Betriebliche Gesundheitsmanagerin, Stressmanagement-Trainerin und Kursleiterin Waldbaden freue ich mich sehr, meinen Erfahrungsschatz, mein Wissen und meine Begeisterung mit Ihnen zu teilen.

Herzlich willkommen bei Forestilia!

Carmen Wehl

Inhaberin und Seminarleiterin

Meine Ausbildung zur dreisprachigen Europakorrespondentin, gefolgt von 25 Jahren internationaler Berufserfahrung in der Management-Assistenz machen mich zur Expertin für Kommunikation, Organisation sowie Event- und Projektmanagement.

Ein mehrmonatiger beruflicher Einsatz in Hongkong sowie ein 5-jähriger Aufenthalt in New York als Executive Assistant der Geschäftsführung stärkten meine interkulturellen Kompetenzen.

Die Geburten unserer beiden Kinder haben meine Prioritäten verändert und das Familienleben rückte in den Mittelpunkt. 2011 tauschten mein Mann und ich die Rollen. Während Peter in verlängerte Elternzeit ging, versuchte ich eine 40 bis 50 Stundenwoche im Büro mit der Familie zu vereinbaren. Nach 7 Jahren hatte ich genug und stieg aus dem Hamsterrad aus.

Seither genieße ich mit meinem Mann und unseren Kindern wieder viel mehr Zeit in den nahen Alpen und in den Wäldern unserer wunderschönen Umgebung im bayerischen Oberland. Die Wurzeln meiner Naturverbundenheit liegen in meiner Kindheit auf der Schwäbischen Alb, wo ich jeden Nachmittag nach der Schule draußen mit meinen Freunden spielte, meiner Oma bei der Gartenarbeit half oder am Wochenende mit meinen Eltern und meiner Schwester durch Berg und Tal wanderte.

In den vergangenen Jahren habe ich meinen Horizont durch umfangreiche Weiterbildungen in den Bereichen Betriebliche Gesundheit, Stressmanagement- und Achtsamkeitstraining, Persönlichkeitsentwicklung und Online-Marketingnoch mehr erweitert. Der Schritt in die Selbstständigkeit war die logische Konsequenz. Mit Forestilia erfüllen wir uns den Traum vom selbstbestimmten Arbeiten in der freien Natur.

Als zertifizierte Betriebliche Gesundheitsmanagerin, Stressmanagement-Trainerin und Kursleiterin Waldbaden freue ich mich sehr, meinen Erfahrungsschatz, mein Wissen und meine Begeisterung mit Ihnen zu teilen.

Herzlich willkommen bei Forestilia!

Peter Wehl

Dipl.-Forstwirt (Univ.) – Experte für Waldpädagogik

Aufgewachsen als Förstersohn im bayerischen Spessart habe ich schon von Kindesbeinen an den engen Kontakt zum Wald erlebt und die Natur mit allen Sinnen eingesogen.

Dieses Faible für´s Grüne spiegelte sich zu Schulzeiten durch das Interesse an Biologie und nach dem Abitur in der Wahl des Studienganges der Forstwissenschaften in München wider. Im anschließenden Referendariat bei der Bayerischen Staatsforstverwaltung sammelte ich praktische Erfahrungen auf den Gebieten der Waldpädagogik und Öffentlichkeitsarbeit.

Während meiner langjährigen Tätigkeit als Forsteinsatzleiter arbeitete ich großenteils im Grünen und verrichtete ein weites Aufgabenspektrum rund um den Wald und dessen Bewirtschaftung. Mein Hauptaugenmerk galt dabei der Anpflanzung neuer Forstkulturen und der Pflege der jungen Bäume. Als Jäger trage ich auch heute noch für ein erfolgreiches Aufwachsen der kleinen Bäumchen zum idealerweise gesunden, stabilen Mischwald bei.

Nach mehrjähriger Elternzeit zu Hause, während der ich mich komplett um die Erziehung unserer beiden Kinder kümmerte, bin ich seit Juni 2016 als wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Technischen Universität München, Lehrstuhl für Waldwachstumskunde beschäftigt.

Ich freue mich, Ihnen auf unseren Rundgängen im Wald ein paar Geheimnisse des Waldes verraten zu können. Im von mir angeleiteten Praxismodul können Sie Ihr handwerkliches Geschick beweisen. Nach getaner Arbeit lassen wir gemeinsam am Lagerfeuer den Abend je nach Wunsch mit gegrilltem Wild oder anderen Spezialitäten aus der Region ausklingen.

Herzlich willkommen im Wald!

Peter Wehl

Dipl.-Forstwirt (Univ.) – Experte für Waldpädagogik

Aufgewachsen als Förstersohn im bayerischen Spessart habe ich schon von Kindesbeinen an den engen Kontakt zum Wald erlebt und die Natur mit allen Sinnen eingesogen.

Dieses Faible für´s Grüne spiegelte sich zu Schulzeiten durch das Interesse an Biologie und nach dem Abitur in der Wahl des Studienganges der Forstwissenschaften in München wider. Im anschließenden Referendariat bei der Bayerischen Staatsforstverwaltung sammelte ich praktische Erfahrungen auf den Gebieten der Waldpädagogik und Öffentlichkeitsarbeit.

Während meiner langjährigen Tätigkeit als Forsteinsatzleiter arbeitete ich großenteils im Grünen und verrichtete ein weites Aufgabenspektrum rund um den Wald und dessen Bewirtschaftung. Mein Hauptaugenmerk galt dabei der Anpflanzung neuer Forstkulturen und der Pflege der jungen Bäume. Als Jäger trage ich auch heute noch für ein erfolgreiches Aufwachsen der kleinen Bäumchen zum idealerweise gesunden, stabilen Mischwald bei.

Nach mehrjähriger Elternzeit zu Hause, während der ich mich komplett um die Erziehung unserer beiden Kinder kümmerte, bin ich seit Juni 2016 als wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Technischen Universität München, Lehrstuhl für Waldwachstumskunde beschäftigt.

Ich freue mich, Ihnen auf unseren Rundgängen im Wald ein paar Geheimnisse des Waldes verraten zu können. Im von mir angeleiteten Praxismodul können Sie Ihr handwerkliches Geschick beweisen. Nach getaner Arbeit lassen wir gemeinsam am Lagerfeuer den Abend je nach Wunsch mit gegrilltem Wild oder anderen Spezialitäten aus der Region ausklingen.

Herzlich willkommen im Wald!

Referenzen